Richtiges heizen

Richtig heizen ist eine Kunst für sich.

Sie wollen natürlich Energie sparen, aber gleichzeitig möchten Sie eine wohlige Wärme und natürlich einer Schimmelpilzbildung vorbeugen.

 Lüftungskonzept

Text kommt noch!

Richtiges lüften

{cke_protected}{C}{cke_protected}{C}

Das richtige Lüften von Räumen und Gebäuden ist oft ein schwieriges Unterfangen. Beachten Sie folgende Punkte, um nicht nur Bauschäden, sondern auch Energieverluste zu vermeiden.

Fugenlüftung reicht nicht aus!
Die Fugenlüftung ergibt sich durch alle Undichtigkeiten eines Gebäudes. In den vergangenen Jahren wurde undichten Stellen vermehrt Beachtung geschenkt und Gebäude wurden (was richtig und sinnvoll ist) luftdichter gebaut. Dadurch sinken die Energiekosten, jedoch ist es erforderlich, aktiv zu lüften.

 

 

Übrigens: Um eine ausreichende Lüftung durch Fugen auch in windarmen Zeiten sicherzustellen, müsste das Gebäude so undicht sein, dass es bei Wind zu spürbaren Zugerscheinungen kommt.

Stoßlüften oder Querlüften ist die beste Art der Fensterlüftung!
Vermeidet Energieverluste und Auskühlung der Bauteile. Gezielt und innerhalb kürzester Zeit kann ein Luftaustausch - und damit die Entfernung des überschüssigen Wasserdampfs - bewerkstelligt werden. Lüften Sie benutzte Räume alle drei Stunden. Nebeneffekt: Schadstoffe werden auch abgeführt, das Raumklima verbessert sich dadurch.

 

Feuchte Luft lässt die Raumtemperatur nicht absinken, jedoch nimmt der Körper feuchte Luft wesentlich kühler auf als warme Luft. Das Bedeutet: 20°C mit 50 % relativer Luftfeuchte fühlen sich wärmer an, als 20°C und 79 % relative Luftfeuchtigkeit. Trotz „gedanklicher Energie Verschwendung“ bei häufigem lüften werden sie feststellen, das sich Ihre Energiekosten entweder absenken, oder sie die ausgetauschte Luft in wenige Momenten deutlich wärmer empfinden.  Man merke: Trockene Luft erwärmt sich viel schneller als feuchte.

 

Wir übergeben Ihnen bei Beauftragung ein speziell von uns entwickelte Lüftungsfibel.

Wer als Mieter, Vermieter oder Eigentümer richtig lüften will, müsste das nach heutigem Stand der Technik eigentlich studiert haben, da Sie bei jeder Jahreszeit (immerhin vier verschiedene) Ihr Lüftungsverhalten kontinuierlich anpassen müssen. Das bedeutet, Sie lüften im Sommer ganz anders als im Frühjahr, im Frühjahr anders als im Herbst, usw...... 

Aus diesem Grund haben wir eine spezielle Fibel entwickelt, die wir Ihnen nach einer erfolgten Ortsbesichtigung gerne zur Verfügung stellen.  

 

Thorsten Leffeck

Am Kurgarten 76

53489 Sinzig

___________________

02642/ 99 30 70

0163/ 392 99 47

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind bundesweit tätig

Unwetterwarnungen

TV-Beiträge

Unsere Profile im Netz

Thorsten Leffeck

Facebook Logo